Das Passivhaus

Die Johannes-Krippe ist die erste Hamburger Krippe in einem Gebäude, das nach dem Passivhaus-Standard gebaut wurde. Das Haus wurde am 17. Januar 2011 eröffnet.

Sämtliche Bauteile der Gebäudehülle - Dach, Außenwände, Fenster, Außentüren, Sohle - sind dem Passivhausstandard entsprechend hochgedämmt. Sonnenkollektoren auf dem Dach erzeugen Warmwasser. Große Fenster an der Süd- und Westseite fangen Wärme und Sonnenlicht ein. Natürliche "Wärmequellen" im Haus - Menschen, Leuchten, Herd und Backofen - tragen ihren Teil zur Heizung bei.
Eine Lüftungsanlage holt ständig frische Luft von außen und gibt verbrauchte wieder ab. Die Wärme der alten erwärmt dabei die neue Luft. Die Fenster können jederzeit geöffnet werden.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Johannes-Krippe Rissen
Leitung Gabriele Bartels
Wedeler Landstraße 7
22559 Hamburg
Tel. 040 / 81976060
Fax 040 / 81957920
johannes-krippe@johannesgemeinde.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:30 - 16:00 Uhr

Träger unserer Einrichtung
www.kitawerk-altona-blankenese.de

Unsere Kirchengemeinde
www.johannesgemeinde.de

zertifiziert durch Procumcert
www.beta-diakonie.de